Klimawandel

Name des Partners – Abkürzung
Informatica Trentina Pilot Projekt – INTN

Konzept des Pilotprojektes

Informatica Trentina entwickelt in einem Pilotprojekt zum Klimawandel, mit speziellem Blick auf Energieeinsparungen im öffentlichen Bereich. In der Tat ist die öffentliche Beleuchtung eine der wichtigsten Ausgabenposten und eine bedeutende Quelle der Energieverbrauch für die Gemeinden in Italien. In der Gemeinde Compodenno – ein kleiner Ort mit etwa 1.000 Einwohnern in der Region Trentino – wird CentraLab ein Remote-Monitoring-Projekt der öffentlichen Beleuchtung entwickeln in dem intelligente Systeme zum Einsatz kommen und sich perspektivisch Richtung Smart City orientiert wird. Zusammen mit dem technischen Partner, Algorab, wurde ein kleines innovatives System, dass jede Tageslichtquelle in eine „Intelligente Straßenbeleuchtung“ transformiert und dass als drahtlose Netzwerkknoten konzipiert wurde. Es wird in 129 Lichtquellen in der Gemeinde installiert. Durch Radio sucht jede intelligente Straßenlaterne nach der nächsten zu ihr und verbindet sich. Im Gegenzug sucht diese Straßenlaterne dann eine dritte in der Nähe, um eine neue Funkverbindung aufzubauen. Als Kettenreaktion wird dieser Prozess für jede intelligente Straßenlaterne wiederholt, bis sie alle ein großes Funknetz bilden, das die ganze Stadt bedeckt. Dank diesem sehr energiearmen Netzwerk, wird eine Leitstelle in der Lage sein, jede einzelne Straßenlaterne und an seinem deren Lichtstärke zu steuern, um so viel Energie wie möglich zu sparen und sofort wissen, wenn die Straßenbeleuchtung nicht in Ordnung ist. 

Die intelligente Straßenlaterne ist zudem in der Lage zu hören: Dutzende von Sensoren werden über die Umgebung verteilt und sie informieren die Straßenlaterne ständig, was um sie herum geschieht: Gibt es einen verfügbaren Parkplatz? Ist es an der Zeit die Blumenbeete zu gießen? Kommt der Bus? Ist der Mülleimer voll? In jedem Fall wird die Gemeinde Campodenno und dank des offenen Remote-Control-Netzwerks und des Pilotexperiments in der Lage sein Informationen zu übertragen und kann die Umweltüberwachung und die Videobewachung in einigen Bereichen zusammenführen. Alle Informationen bezüglich Energie- und Umweltüberwachung wird den Bürgern öffentlich mit einer Web-App Ende 2013 zugänglich gemacht.  

Für weitere Informationen gehen Sie auf: http://www.investintrentino.it/News/CentraLab-project-for-a-Smart-Lighting-System-in-Campodenno

Sie können die folgenden verantwortlichen Personen für das CentraLab Klimawandel Pilotprojekt kontaktieren:

Lara Torghele
Stefano Fait

 

Login Form